US 2020 Präsidentschaftskandidat Andrew Yang trifft Litecoin-Gründer


Andrew Yang, der demokratische Präsidentschaftskandidat für Bitcoin 2020, traf sich mit Litecoin-Gründer Charlie Lee, um angeblich über die Zukunft der Kryptowährung zu diskutieren. Yang teilte ein Bild von den beiden auf Twitter und gratulierte Lee zu seiner Pionierrolle in der Branche.

Pro-crypto Präsidentschaftskandidat trifft Litecoin-Gründer

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Andrew Yang hat für Schlagzeilen gesorgt, als er sich für die Regulierung der Kryptoindustrie in den Vereinigten Staaten und die Schaffung eines Marktes einsetzte, der mit denen in Ostasien und Europa konkurrieren würde.

Yang, der derzeit in den USA unterwegs ist, um seine Kampagne zu promoten. Vor kurzem traf er sich mit Litecoin-Gründer Charlie Lee, mit dem er Berichten zufolge über die Probleme von Krypto- und Blockkettenunternehmen im Land sprach.

Yang teilte am 5. Juni auf Twitter ein Bild von den beiden und gratulierte Lee zu seiner Pionierrolle in der Kryptoindustrie.

Andrew Yang

@AndrewYang
Herzlichen Glückwunsch @SatoshiLite zu seiner Pionierrolle – lassen Sie uns die Zukunft gestalten. 👍

4,117
7:01 AM – 6. Juni 2019
879 Leute reden darüber.
Twitter Ads Info und Datenschutz

Litecoin in die Mischung einbringen

Die wichtigste Plattform von Yang basierte auf der Unterstützung von Initiativen wie dem universellen Grundeinkommen (UBI), der allgemein verfügbaren Gesundheitsversorgung und Kryptowährungen – insbesondere Bitcoin. Der Präsidentschaftskandidat hat über seine Unterstützung für Bitcoin gesprochen und gesagt, dass die Kryptowährung gewachsen ist, um eine große Menge an wirtschaftlicher Aktivität in den USA zu repräsentieren, und dass sie nicht ignoriert werden sollte.


Yang forderte die Bundesregierung auf, klare Richtlinien zu schaffen, wie Kryptowährungen und der Kryptomarkt behandelt und reguliert werden sollten. Laut seiner Website plant er, seine Politik nach der progressiven Pro-Blockchain-Arbeit der Wyoming-Gesetzgeber und der Sponsoren des Token Taxonomy Act zu gestalten.

Eine kürzlich von der Venture-Firma Blockchain Capital durchgeführte Umfrage ergab, dass 9 Prozent oder knapp 30.000.000.000 Millionen US-Bürger Bitcoin besitzen. Selbst wenn die Zahlen stark übertrieben sind, gibt es in den USA immer noch Dutzende von Millionen Wählern, die Yang anzapfen könnte.

Verwandt: Treffen Sie Andrew Yang, den Pro-Bitcoin-Präsidentschaftskandidaten.

Das Treffen mit hochkarätigen Persönlichkeiten wie Lee könnte Yang helfen, mehr Anerkennung in der Krypto-Community zu erlangen. Lee startete Litecoin, die mittlerweile viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, bereits 2011. Die Münze hat in den letzten Jahren ihre Popularität als schnelle und sichere Zahlungsmethode gesteigert. Während keiner der beiden über ihr Treffen im Detail berichtete, deutete Yangs Beschreibung auf eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit hin.

Priyeshu Garg

Rate this post